Ansprechpartner:

« zurück

IDW: Auswirkungen der Ausbreitung des Coronavirus auf die Rechnungslegung und deren Prüfung (Teil 3)

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hatte bereits am 04.03.2020 und am 25.03.2020 zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die Rechnungslegung und deren Prüfung Stellung genommen. Wir berichteten darüber auf unserer Website am 25.03.2020 (weitere Informationen finden Sie hier)

Heute hat das IDW weitere Fachliche Hinweise veröffentlicht. Inhaltlich befasst sich Teil 3 im Schwerpunkt mit den folgenden Themen:

  • Remote Audit,
  • Beurteilung von zukunftsbezogenen Sachverhalten einschließlich der Going concern-Prämisse,
  • Auswirkung der Verschiebung der Hauptversammlung auf die Bestellung des Abschlussprüfers,
  • Nachtragsberichterstattung im Anhang,
  • Fragen zur Bilanzierung rund um das Thema Kurzarbeitergeld.

 

Den neuerlichen Hinweis finden Sie hier. Er ergänzt die beiden bereits veröffentlichten Hinweise vom 04.03. und 25.03.2020.